Hochzeitsfotograf Rostock | Hochzeitsfotos Rostock | Heiraten in Rostock

Hochzeit am Meer in Rostock – Hochzeitsfotografin Sophie Zahn

Hallo ihr Lieben,

ich liebe Aprilhochzeiten – einfach nur , weil sie so unberechenbar sind. Nur weil Sonne im Wetterbericht steht, heißt es noch lange nicht, dass auch die Sonne scheint. So war es auch bei dieser Aprilhochzeit.

Ihr könnt euch vielleicht noch an die Schlagzeilen erinnern, das Rostock Anfang April einen üblen Wintereinbruch mit extrem viel Neuschnee erlebt hat. Der war bei meiner Ankunft so gut wie weggeschmolzen, denn wie durch ein Wunder waren es am Tag der Hochzeit urplötzlich 23 Grad in Rostock.

Die Betonung liegt auf „IN“ Rostock. Da das Wetter ja vermeintlich so schön war, machten wir noch einen Abstecher ans Meer. Genauer gesagt in den Gespensterwald. Am Parkplatz angekommen, waren es schon nur noch 15 Grad. Eigentlich immer noch ok für Anfang April und eigentlich auch nicht wirklich früh.

Um ans Meer zu kommen, mussten wir allerdings noch 1km laufen und es wurde wirklich mit jedem Meter kälter & kälter. Am Strand peitschte uns ein eisiger Wind ins Gesicht und es waren nur noch gefühlte 0 Grad.

Um so mehr Respekt hatte ich vor M. + F. , dass sie das kaum störte. Fand ich super (ich war aber auch in eine dicke Winterjacke gehüllt) und so fand die Hochzeit der beiden ihren krönenden Abschluss am Meer.

Manchmal muss man halt einfach auf die Zähne beißen. Man kann sich das Wetter an seinem Tag leider nicht aussuchen und eigentlich ist es auch das unwichtigste. Glaubt mir, wenn ihr gerade in den Vorbereitungen eurer geplanten Hochzeit steckt, macht euch nicht aufgrund des Wetters verrückt. Es wird euch am Tag der Hochzeit nicht mehr interessieren ob die Sonne scheint, es regnet oder schneit – ihr werdet nur Augen für euren zukünftigen Mann oder eure zukünftige Braut haben.

Und nun viel Spaß beim Anschauen!

Liebe Grüße

Sophie

Loading...